Simon Siemsglüß von Buddelship: Wann kommt das Oorlam?

Oorlam Eröffnung Simon Siemsglüß von der Buddelship Brauerei

Im Bereich Spirituosen geht auch noch einiges, sagt Simon Siemsglüß von Buddelship. Und bringt mit dem Destillateur Filosoof Jenever eine neue kleine Pub-Perle nach Hamburg: Das Oorlam. Der Plan, das Vorhaben auch durch Crowdfunding zu finanzieren, hat leider nicht geklappt. Aber jemand wie Simon lässt sich nicht unterkriegen. Wir haben nachgefragt: Wann kommt das Oorlam. Und eine überaus erfreulich-jubelfeine Antwort erhalten. „Simon Siemsglüß von Buddelship: Wann kommt das Oorlam?“ weiterlesen

Beste Bier Bars

Bier Pubs HHopcast Bars ans Stores

Richtig Spaß macht ein Kneipenabend vor allem dann, wenn am Hahn mehr hängt als die üblichen Verdächtigen. Wir stehen auf Vielfalt, auf kreative Biere und Abwechslung im Glas. Und deshalb findet Ihr hier eure und unsere Empfehlungen für feine Bars und Craft Bier Oasen! Macht mit und sendet uns eure Lieblingsläden! Per Mail oder Kommentar… Cheers!

  • Alles Elbe
    Hein Hoyer Straße 63, Hamburg / Tipp von Regine

Die kleine Perle auf St. Pauli. Hier gibt es alles von der Elbe. Rustikale Küche und bestes Bier. Klar, dass auch die Hamburger Brauer hier ihre Destination haben. Aber entlang der Elbe gibt es ’ne Menge zu entdecken. Und das super Team vor Ort kann euch einiges darüber berichten!

Braugasthaus, das neben einer ansehnlichen Auswahl an wechselnden Bieren on Tap (zusammengestellt vom Biersommelier Daniel Elich) die gesamte Palette an  Ratsherrn-Biere führt. Logisch, gehört ja auch dazu. Im Sommer könnt ihr hier im Herzen der Schanze im gemütlichen Innenhof euer Bier genießen. Drinnen ist es auch kuschelig, aber auch oft überfüllt. Achja: Wir empfehlen euch, zum Bier die Stulle zu bestellen. Großes Kino!

Jens und Jens von der Bunthaus-Brauerei haben wir für die zweite Folge unseres Podcasts in ihrem Schankraum besucht. Immer Donnerstags und Freitags ab 18 Uhr schenken die beiden Wilhelmsburger Jungs hier ihr Bier auf der Insel aus. Das freut die Nachbarschaft, und inzwischen schaffen auch Leute von der anderen Seite Hamburgs den Sprung über die Elbe, um hier die neuesten Bunthaus-Biere zu genießen. Was zu essen gibt’s auch, ein Jens hat immer Küchendienst. Oder beide, wenn zur Grünkohl-Saison die Grünkohl-Challenge ausgerufen wird.

Am Schulterblatt trifft sich die Schanzenszene – und mittendrin liegt der Galopper. Der Laden ist unkompliziert, gemütlich und hat ein derbe gefülltes Bier-Paket am Start. Regelmäßig findet hier auch das Bier Quiz statt. Am Wochenende brummt der Laden.

  • Malto
    Max Brauer Allee 88, Hamburg / Tipp von Regine & Stefan

Die Italiener Francesco und Mattia haben wir für die dritte Folge unseres Podcasts besucht. Gemeinsam haben die beiden die Brauerei Birrificio Shanghait in der Schanze gegründet. Jetzt folgt der eigene Pub. Ein quirliger, liebevoll geführter Laden, der neben der Bierauswahl auch mit einem hervorragendem Indie-Soundtrack vor Ort überzeugt. Wir lieben diesen Ort!

  • Oorlam
    Kohlhöfen 29, Hamburg-Neustadt / Tipp von Regine & Stefan

Filosoof Jenever und Buddelship gehen eine genuss- und stilvolle Liaison ein. Ein gemütliches Wohnzimmer mit Amsterdam-Flair. Mehr Infos auch hier.

  • Überquell
    St. Pauli Fischmarkt 28-32, Hamburg / Tipp von Regine

Pizza und Bier. Manchmal ist Glück ganz einfach. Die Pizza im Überquell ist schlicht grandios! Das Bier kann sich auch sehen lassen. Ein Favorit: Das Palim Palim Pale Ale.  Und dazu kommt die Lage in den alten Riverkasematten. Perfekt. Hier kann man sogar seine Eltern mitnehmen, so peacig nett ist es hier. Im Brew Pub finden Lesungen und natürlich Meet-The-Brewer-Aktionen statt.

  • Birra
    Prenzlauer Allee 189, Berlin / Tipp von Regine

Eine meiner Lieblingsbars in Berlin. Gute Auswahl, nicht überfüllt, ohne SchiSchi und gut gelegen. 19 Zapfhähne sorgen für Italo-Bier-Kultur. Dazu unbedingt die Antipasti-Platte bestellen.

40 Hähne, eine Bier-Oase. Michael Solms führt insgesamt drei Craft Beer Bars in Deutschland: Bremen, Hannover und Braunschweig. Für unseren Podcast haben wir ihn in seiner Bremer Bar besucht. Ein Besuch hier lohnt sich definitiv, Einsteiger haben hier die Möglichkeit, unterschiedliche Biere zu testen und zu schauen, welcher Stil Ihnen liegt.

Süßer, kleiner Laden mitten im Ostertor-Quartier. Unten geht’s ins Kino, ein Stockwerk höher geht’s zur Bar, die neben den Klassikern der Kneipenkultur eben auch eine kleine, feine Auswahl an wechselnden Kreativ-Bieren hat. Aus der Flasche als auch vom Faß.

  • Rock & Wurst
    Am Dobben 35, Bremen / Tipp von Regine & Stefan

Dieser Imbiss rockt. Schmackhaft-ehrliche Wurst, Fritten und Burger, die auch Veggies wie uns happy machen – und dazu eine lässig Bier Auswahl. Brau Union, Crew, Störtebeker, Ahoi 69. Einfach große Klasse.

Eleganter Name, den die Bremer ganz unkompliziert mit „Die Scharlodde“ einbremern. Die Charlotte hat ihren eigenen Flow, und der geht so: Kommst um 23 Uhr in den vollen Laden und die Frau am Tresen sagt: Nur noch ein Getränk, bald ist Feierabend. Um dann entspannt mit ihren Freunden eine rauchen zu gehen. Und das laaange.  Bisschen schade, ansonsten hat der Laden Flair, im Sommer öffnet der ShakesBier Garten und die Auswahl bietet neben den Klassikern auch Produkte von unbekannteren, kleinen Brauereien.

12 Zapfhähne mit Craft Bier und jede Menge Flaschenbiere.


In Wien formiert sich seit 2015 eine Craft Bier Szene, und wie in Deutschland gibt es einige Gypsy Brewer unter den neuen Kreativbier-Brauern. Das Brickmakers ist Heimat der Gypsy-Brauerei Me and Uwe, hat aber natürlich noch einige andere gute Biere an den Hähnen hängen. Achja, American BBQ könnt ihr hier auch genießen. An den Wochenenden legen DJs auf. 

The Brickmakers
Foto: Rem

HHopcast im März. Newsletter #1

HHopcast Podcast Craft Beer Regine und Stefan

Liebe CraftBeer Crowd,

willkommen zum HHopcast-Newsletter #1!

Wir sind wahnsinnig happy, dass unser Craft Beer Podcast wächst und ihr uns so zahlreich lauscht und folgt! DANKE!

Jetzt setzen wir noch einen drauf und servieren euch unseren nagelneuen Newsletter.
Wir möchten euch informieren, unterhalten, euer Überrraschungspaket in eurem Postfach sein. In dieser Ausgabe erfahrt ihr, wann Simon Siemsglüss von Buddelship nach dem gescheiterten Crowdfunding mit seinem Pub Oorlam in Hamburg an den Start geht, was sich hinter BEER NEEDS YOU verbirgt und vor allem, wie ihr bei unserem Live-Bier-Podcast mit Sophia Wenzel und Wildwuchs-Brauwerk-Inhaber Fiete dabei sein könnt.

Neugierig? Über den Link unten geht es zu unserem Podcast im März!

Bestellt jetzt unseren HHopcast Newsletter!

HHopcast Newsletter