#36: Alexander Schönbach von Hoppebräu

Alexander Schönbach ist der Mann für Vertrieb und Außendienst bei Hoppebräu. Im Interview erzählt er über die neue Brauerei, über geplante Collab-Brews, neue Biere und warum Regionalität Trumpf ist.

Besuch im HHopcast Studio: Alexander Schönbach von Hoppebräu war auf Hamburg-Exkursion und hat uns eine Kiste Bier aus der bayrischen Brauerei mitgebracht. Die trinken wir in diesem Podcast nicht. Warum? Erstens, weil es erst 11 Uhr am Vormittag war, zweitens, weil Regine an diesem Tag noch in den letzten Zügen ihrer Erkältung steckte. Deshalb stellt sie Hoppebräu in diesem Podcast wohl auch eiskalt als Hoppebrau vor. Ein riesengroßes Sorry dafür! Also: Ein Podcast mit Fehler und ohne Bierverkostung. Die reichen wir nach!


Hier geht’s zur aktuellen HHopcast-Podcast-Folge mit Alexander Schönbach von Hoppebräu

HHopcast, den Bierpodcast aus Hamburg von Regine Marxen und Stefan Endrigkeit, findet ihr außerdem auf:
SoundCloudSpotify, iTunesStitcherGoogle Podcasts Podcast.de


Markus Hoppe, der Craft Beer-Pionier aus Bayern

Markus Hoppe ist einer der Pioniere der bayrischen Craft Beer-Bewegung. 2010 braute er bereits die ersten Biere unter dem Namen „Markus Hoppes Garagenbräu“ in der Garage seiner Eltern. 2012 ging er für 14 Monate nach Mauritius zur Flying Dodo Brewing Company, um dort beim Bau einer Brauerei zu helfen. 2013 kehrte er zurück und gründete Hoppebräu. Erst war er als Gypsy-Brewer unterwegs, seit rund einem Jahr betreibt er seine Brauerei in Waakirchen in der Nähe des Tegernsees. Ein Familienbetrieb, seine Mutter führt die Gastro, sein Bruder unterstützt mit seinem Wissen im Bereich Destillation, seine Frau macht das Marketing.

Alexander Schönbach, Vertrieb & Außendienst

Alexander Schönbach kennt Markus Hoppe schon lange. Sein Cousin ist mit dessen Cousine verheiratet. 2016 arbeitete er als Praktikant für Hoppebräu, 2017 als Werkstudent im Rahmen seines Studiums der Brau- und Getränketechnologie, 2018 war er als freiberuflicher Biersommelier für die bayrische Brauerei tätig und seit 2019 ist er der Mann für Vertrieb und Außendienst.

Hoppebräu: Eine Craft Beer-Brauerei mit bayrischen Wurzeln auf Wachstumskurs

Im HHopcast-Podcast berichtet Alexander über Hoppebräu-Collab-Brews, über das geplante alkoholfreie Bier, über den Erfolg einer regionalen Brauerei. Und die Sorge, dass Namen wie Vogelwuid IPA vielleicht doch zu provinziell klingen könnten. Die können wir ihm nehmen. Denn Hoppebräu mag vor allem regional stark sein, der Ruf aber reicht weit über die bayrischen Landesgrenzen hinweg.

Die Folgebeschreibung und Links

2.48: “Ja, mei, wir sind aus Bayern.” Alexander Schönbach über Hoppebräu als Familienbetrieb

9.10: “Man muss sich selber organisieren. ” Alexander Schönbach über den Vertrieb im Craft Beer-Segment

10.47: Geld verdienen bei Hoppebräu. Der erste, der’s schafft…

11.30: Das Hoppebräu-Team

12.14: Die Hoppebräu-Brauerei: Bau und Historie

13.40: Die Hoppebräu-Biere: Das Helle und die langen Lagerzeiten

18.07: Alexander Himburg. Himburgs Braukunstkeller

20.48: “Niemand steht im Supermarkt und sagt: Mann, ich hätte gerne eine neue Biersorte.” Der Vorteil Regionalität

23.04: Teuer aber nicht zu teuer. Preisgestaltung regionales Craft Beer

23.34: Wittorfer Brauerei

27.45: „Man kann alles innerhalb des Reinheitsgebots brauen.“ Oder man braut es woanders… Das Reinheitsgebot in Bayern

29.45: Collab Brews: Ein Kettle Sour mit den Hopsters (April), Collabs mit Sudden Death (Herbst) und Birol

31.40: Alkoholfreie Biere

36.20: Geht Bayrisch auch außerhalb Bayerns

38.45: Tilmans Biere, Crew Republic, Munich Brew Mafia

40.46: Strategie bei den Biernamen?

41.45: GESUCHT: Ein sechster Biername

42.45: Deutscher Hopfen: Amarillo

44.50: Dose oder Flasche

44.55: Frau Gruber

48.00 : Die Gastronomie

49.03: Ewige Herausforderung: Das Bier an den Hahn in die Gastro zu kriegen

50.15: Wir wollen mehr Bierstammtische im Norden!

52.00: Paulaner, Martin Zuber

53.40: Team Work bei Hoppebräu

55.19: Start-up Brauerei: Lange Tage, gute Stimmung

56.40: Hoppebräu und Brauerei-Merch

58: Wer denkt das Bier: Bierrezepte als demokratischer Prozess

Inselbier

Hoppebräu: Hammer Time

Text + Fotos: HHopcast / Regine Marxen. Podcast: Regine Marxen & Stefan Endrigkeit. Produktion: Stefan Endrigkeit

Please share if you like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.