Julia und Oliver Wesseloh: Bier leben

Schon ein Klassiker im Craft Beer-Buchregal: „Bier leben“ von Julia und Oliver Wesseloh ist eine super Einstiegslektüre über Bier und Bierkultur.

„Bier leben“ von Julia und Oliver Wesseloh war eines der ersten deutschsprachigen Bücher über Craftbier, das wir von HHopcast gelesen haben. 2015 war das, es war das Jahr, in dem wir begannen, neue Biere zu entdecken. 2017 haben wir es dann noch mal rausgeholt aus dem Regal, als Grundlage für die erste HHopcast-Folge. Danke, Juliua und Oliver Wesseloh, ihr wart sozusagen unser Backoffice.

Das Buch ist eine Eintrittskarte in die Welt der Biervielfalt. 150 Bierstile gibt es weltweit, und sie verwenden Koriander, Himbeeren oder Salz als Zutat. Rund 200 Hopfensorten, verschiedene Malze und Hefen sorgen für einen unverwechselbaren Geschmack. Kreativ- oder Craft Biere können viel sein, arbeiten immer mit natürlichen Zutaten. Ihr ahnt es: Vom Deutschen Reinheitsgebot halten die Autoren nicht viel. Hier schimmert bereits die Idee vom Natürlichkeitsgebot durch.
Neben Bierwissen vermittelt das Dream Couple der Hamburger Brauerszene auch einen Einblick in das Who’s who der deutschen und internationalen Bierszene.

Fazit: Klasse Einstiegslektüre für alle, die sich für besondere Biere interessieren, geschrieben mit Leidenschaft und Liebe zum Bier!


Die Autoren: Julia Wesseloh ist Journalistin und hat Politik-und Volkswirtschaftslehre studiert. Sie ist viel herumgekommen, lebte in der Karibik, in Südamerika und in den USA und arbeitete als Fotografin und Autorin. Nach ihrer Rückkehr in die Heimatstadt Hamburg baute sie 2014 gemeinsam mit ihrem Mann Oliver die Kehrwieder Kreativbrauerei auf. Oliver Wesseloh ist Dipl. Ing. für Brauwesen, arbeitete in der Karibik, in Süd- und Nordamerika. 2013 gewann er die Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier und bezog nach 1 1/2 Jahren als Wanderbrauer 2014 seine eigene Brauerei.


„Bier leben“ von Julia und Oliver Wesseloh ist im rororo Verlag erschienen und kostet 14,99 €

Text: Regine Marxen / HHopcast, Foto: Verlag

Please share if you like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.